Lade...
 

CX_EXPANDABLE - Modellklasse

CX_EXPANDABLE

Klassenhierarchie
Beschreibung:

CX_EXPANDABLE gehört zu den grundlegenden Modellklassen. Zusätzlich zu den Eigenschaften von CX_TERMED gibt diese Klasse die Möglichkeit, beliebige, andere Attribute (die sogenannten Slots) hinzuzufügen. Darüber hinaus wird die Klasse um eine eindeutige Identifikation erweitert.

Code-Beispiel:
...

 

Methodenverzeichnis (MDI)
Funktion MA* Parameter Rückgabe Kurzbeschreibung
ClassFilter   STRING, INTEGER OBJECT Dieses Objekt, falls es einer bestimmten Klasse entspricht
ConditionedFilter   STRING OBJECT Dieses Objekt, falls der Formelausdruck zu TRUE  ausgewertet wird
ConditionedFilter2   CX_FORMULA OBJECT Dieses Objekt, falls die Fomel zu TRUE ausgewertet wird
Description     STRING Bezeichnung dieses Objektes
GetDomain     INTEGER Domain dieses Objektes
GetSlotEntries     VECTORject> Rückgabe von internen Informationen zu Slots
ItemWeak     OBJECT  
SetDomain   INTEGER, INTEGER   Domain setzen
ShortName     STRING Kurzbezeichnung dieses Objektes
StructureByClassID     STRING  
StructureByCondition     STRING  
StructureByEnum     STRING  
StructureByID     STRING  
StructureByIDMA     STRING  
StructureByType     STRING  
SumupSlotValues 176196     OBJECT Slot-Werte in einem Objekt aufsummieren
UniqueID     STRING Inhalt des festen Datenfeldes "uniqueID"
Deleted     INTEGER Objekt als gelöscht markiert?
GetSiblings     COLLECTION Alle Siblings dieses Objektes
GetSiblings2     COLLECTION Alle Siblings dieses Objektes
LastUpdate     OBJECT Datum des letzten Schreibzugriffs
LastUser     INTEGER User, der zuletzt schreibend auf das Objekt zugegriffen hat
RestrictedValidity *      
Siblings *     Objekte mit Gültigkeit
SpanDateValidity *     Gültigkeitspanne
string   INTEGER CX_STRING Liefert die String-Darstellung des Objektes
Unlink2       Dieses Objekt aus der Liste der Objekte mit Gültigkeit entfernen
ValidSince     OBJECT Beginn der Gültigkeitspanne
ValidUntil     OBJECT Ende der Gültigkeitspanne
VerifySiblings     INTEGER Ring der Austauschobjekte prüfen

* MA = Member-Access-Funktion,
grau unterlegt = geerbte Funktion

 

Datenverzeichnis (DDI)
Datenfeld Typ Referenz-Klasse I* Kurzbeschreibung
uniqueID STRING   * Eindeutiger Schlüssel
validity POINTER CX_VALIDITY   Gültigkeitszeitraum des Objektes

* I = Indizierbares Datenfeld,
grau unterlegt = geerbtes Datenfeld



Suche im PlugSpace
Reihenfolge Beschreibung
1 Es werden nur direkte Slots und Member des Objektes durchsucht, keine Nachverfolgung in die Tiefe ("Deep").

 

Verwendung in AppsWH
Modul Kurzbeschreibung