Lade...
 

ResetFlags

ResetFlags

ResetFlags(windowID, childID), ResetFlags(windowID), ResetFlags(, childID), ResetFlags

Parameter:  Bezeichner eines Windows und eines Child-Windowobjekts

Stack
Stack Position Beschreibung
Stack(In) Top Flags
Stack(Out) Top -

Obwohl Flags im allgemeinen bei der Definition eines Windowobjekts angegeben werden, kann man sie bei einigen Windowobjekten auch zur Laufzeit noch ändern. Für die Flag-Werte gibt es Konstanten (Flag Übersicht). ResetFlags deaktiviert die auf dem Stack vorgefundenen Flags. Alle übrigen Flags des Windowobjekts bleiben unverändert.

Mit SetFlags können Flags modifiziert werden. Über die Funktion IsFlags kann abgeprüft werden, ob ein bestimmtes Flag für ein Windowobjekt gesetzt/gelöscht wurde.

Bei einigen Widget/Flag-Kombinationen muss das Widget neu gezeichnet (Refresh) oder neu befüllt (ClearObox & FillObox) werden, damit sich die geänderten Flags auf das Verhalten und Aussehen des Widgets auswirken. Die Formatanweisungen eines Widgets müssen nicht ernuet zugeweiesen werden.

 

LIST_ORIGIN LIST_INVALID + ResetFlags(SelectWin, ListBox)

Siehe auch

InstantView Scriptsprache