Lade...
 

OboxUp

OboxUp

OboxUp(windowID, oboxID), OboxUp(, oboxID), OboxUp

Parameter: Bezeichner eines Windows und einer Objektbox

Stack
Stack Position Beschreibung
Stack(In) Top -
Stack(Out) Top -

Wenn auf der Objectbox (ListView) ein aktives Editier-Window existiert (siehe OboxEdit) wird es nach oben verschoben.
OboxUp kann auch direkt auf das OboxEdit-Window angewendet werden.
 

Die Reihenfolge der Einträge bleibt unverändert!

Wenn kein aktives Editier-Window existiert, wird die in der Objektbox selektierte Zeile um eine Position nach oben verschoben.
 

Die Reihenfolge der Einträge wird verändert!
Diese Operation hat zunächst keine Auswirkung auf die dargestellte Collection. Aber mit Anweisung AdjustCollection kann man die Kongruenz zwischen Oberflächenobjekt und Collection herstellen. Diese Operation ist nur dann sinnvoll, wenn die abzugleichende Collection vom Typ LIST ist.

OboxUp und OboxDown gehören zur Befehlsfamilie der Obox...-Befehle.

InstantView Scriptsprache