Lade...
 

invertieren

Invert

Invert(windowID, oboxID), Invert(, oboxID), Invert

Parameter:  Bezeichner eines Windows und einer Objektbox

Stack
Stack Position Beschreibung
Stack(In) Top ein Objekt
Stack(Out) Top -

Die Zeile der Objektbox, die das auf dem Stack liegende Objekt darstellt, wird genau dann selektiert, wenn sie vorher nicht ausgewählt war. Andernfalls wird die Selektion zurückgenommen (siehe Beispiel).
Mit O1, O2, ..., On Invert kann man auch mehrere Objekte invertieren.

Stack
Stack Position Beschreibung
Stack(In) Top ]
  Top-1 Objekt 0n
  Top-2 Objekt 0n-1
  . . . . . .
  Top-n Objekt 01
  Top-n-1 [
Stack(Out)   -

Diese Form ist im Zusammenhang mit Flag SELECT_MULTIPLE sinnvoll. Das gleiche gilt für die Inversion mehrerer Elemente mittels einer Collection:

Stack
Stack Position Beschreibung
Stack(In) Top eine Collection
Stack(Out) Top -

Alle Objekte der Collection werden mit den Objekten der Objektbox verglichen. Bei Identität wird die entsprechende Zeile der Objektbox invertiert.

Hinweis:  Nicht für ComboObjektboxen!

InstantView Scriptsprache