Lade...
 

Contains

Contains

Dieser Befehl prüft, ob in einer Menge von Elementen (Collection, Vector, Listview) ein bestimmtes Element enthalten ist.

Bei nicht-primitiven Objekten wird geprüft, ob sich genau dasselbe Objekt in der Menge befindet, bei primitiven Datentypen (Integer, String) wird nach dem inhaltlich gleichen Objekt gesucht.

Contains

 

 

 

Stack
Stack Position Beschreibung
Stack(In) Top eine Collection
  Top-1 ein Objekt
Stack(Out) Top TRUE oder FALSE

stellt fest, ob das Objekt auf Stack-Top-1 als Element in der Collection enthalten ist. Diese liegt entweder auf dem Stack-Top oder wird ausgehend von einem auf dem Stack liegenden Objekt über den als Parameter anzugebenden Zugriffsausdruck erreicht.

Stack
Stack Position Beschreibung
Stack(In) Top [
  Top-1 ein Objekt
  Top-x ...
  Top-n ]
  Top-n-1 ein Objekt
Stack(Out) Top TRUE oder FALSE

stellt fest, ob das Objekt auf Stack-Top-n-1 als Element in einem aufgeklappten Vector enthalten ist.

Stack
Stack Position Beschreibung
Stack(In) Top Vector
  Top-1 ein Objekt
Stack(Out) Top TRUE oder FALSE

stellt fest, ob das Objekt auf Stack-Top-1 als Element in einem zugeklappten Vector auf dem Stack an der Stelle Top enthalten ist.

 

Contains(zugriffsAusdruck)

Parameter: ein Zugriffsausdruck

Stack
Stack Position Beschreibung
Stack(In) Top Ausgangsobjekt
  Top-1 ein Objekt
Stack(Out) Top TRUE oder FALSE

stellt fest, ob das Objekt auf Stack-Top-1 als Element in der Collection enthalten ist. Diese liegt entweder auf dem Stack-Top oder wird ausgehend von einem auf dem Stack liegenden Objekt über den als Parameter anzugebenden Zugriffsausdruck erreicht.

Hinweis:  Eine Transaktion beginnt.

 

Contains

Stack
Stack Position Beschreibung
Stack(In) Top eine Objektbox
  Top-1 ein Objekt
Stack(Out) Top TRUE oder FALSE

Eine Objektbox kann als visuelle Repräsentation einer Collection angesehen werden. So kann man auch feststellen, ob das Objekt auf Stack-Top-1 von der Objektbox dargestellt wird. Widget bringt eine Objektbox auf den Stack.

InstantView®