Lade...
 

Syntax - Modul

Syntax - Modul

Ein Modul wird mit

Module(name , HELP(fileName)) : baseModule
Synopsis("...", "...")
Dictionary(T("...", "..."), T("...", "..."))

definiert.

Das Modul wird durch einen eindeutigen Namen gekennzeichnet. Mit dem Modul kann der Name eines HTML-Files verbunden werden. Ist ein Modul von einem anderen, bereits vereinbarten Modul abgeleitet, so wird der Name des Basis-Moduls nach einem : angegeben. Es folgen optional die Synopsis, die das Modul beschreibt, sowie das Dictionary, welches Schlagworte für das Modul beinhaltet.

Unmittelbar darauf kann eine Aktionsliste folgen, jedoch mit leicht eingeschränkter Syntax:

ActionList ::= ActionBody
ActionBody ::= ActionBody ActionElem | ActionElem
ActionElem ::= Action | Definition
Action ::= Event: Statements
Event ::= INITIALIZE | Message
Statements ::= Statements SingleStmt | Statements, SingleStmt | SingleStmt
Definition ::= VariablenDefinition | StatementDefinition | StatementDeklaration | MessageDeklaration

d.h. ausführbare Anweisungen können nur mit INITIALIZE oder einer Message verbunden werden.

Die Syntax für die Definition eines externen Moduls:

    Extern(name, File(fileName), triggeredBy(EventList)) |
    Extern(name, triggeredBy(EventList), File(fileName))
    EventList ::= Event | EventList, Event
    Event      ::= Message

Für abgeleitet Module kann der Basismodul angegeben werden:

    Extern(name, File(fileName), triggeredBy(EventList)) : baseModule |
    Extern(name, triggeredBy(EventList), File(fileName)) : baseModule

Bei der externen Definition eines Basismoduls fehlt die Ereignisliste:

    Extern(name, File(fileName)) |
    Extern(name, File(fileName)) : baseModule

Hier darf keine Aktionsliste angegeben werden!

-->

 

InstantView®