Lade...
 

Load - MPG

Load

virtual char *Load(char *buffer);

Parameter Beschreibung
buffer Eingabepuffer

 

Rückgabewert Beschreibung
Endposition Position im Puffer nach dem letzten konsumierten String

Diese Funktion wird beim Laden einer Datenbank mit CXOSDBL aufgerufen.

Daten und Relationen des Objekts werden aus dem Eingabepuffer zurückgeladen. Nur die im DDI eingetragenen Datenmember und Slots werden berücksichtigt. Die Reihenfolge der Daten im Puffer muss der mit Unload erzeugten Reihenfolge entsprechen:

  1. Reihenfolge im DDI
  2. Slots

Die Eingabedaten müssen aber nicht vollständig sein. So ist es möglich,

zuerst die Daten zu laden und zu einem späteren Zeitpunkt die Relationen zu anderen Objekten rekonstruieren. Wenn ein Objekt weitere, nicht im DDI

aufgeführte Daten enthält, wird eine eigene Load-Funktion benötigt:

char *MY_CLASS::Unload(char *buffer)
{ char *s;
  s = CX_CLASS::Unload(buffer);
  // now import additional data
  . . .
  // and position s at the end of the imported string
  while (*s != ... ) ;  // depends on the input data
  return s;
}

InstantView®