Lade...
 

Hilfesystem

Hilfesystem

Der Aufruf des Hilfesystems in ClassiX® erfolgt aus einem aktiven Anwendungsfenster heraus mit der F1-Taste. Die Hilfetexte sind so organisiert, dass sie mit der gesamten ClassiX® Dokumentation verknüpft sind und leicht auch für kundenindividuelle Angaben angepasst werden können. Die Organisation des ClassiX® Hilfesystems ist auf Mehrsprachigkeit hin ausgerichtet.

Im Module selbst wird der Name der Hilfe Datei definiert: Module(delinedt, HELP("delinote")): delinote
In den Fenstern wird dann auf den jeweiligen Anker verwiesen: Window(EditWin, HELP("#EditWin"),...

Installation des Hilfesystems

Die aktuelle ClassiX® Dokumentation wird Online über Tiki Wiki bereit gestellt. Über ein lokal eingerichtetes Tiki Wiki wird die kundenspezifische Dokumentation abgelegt, entsprechend muss CX_HELPROOT_APPSWH auf die lokale Webadresse verweisen.

Wir unterscheiden dabei zwischen der Anwenderdokumentation (appswarehouse.de) und der Entwicklerdokumentation (instantview.org).

Im Batch-File zum Start des ClassiX® Systems müssen neben der generellen Pfadangabe CX_ROOTDIR auch die Pfadangaben zu den Dokumentationsverzeichnissen als Umgebungsvariablen gesetzt werden: CX_HELPROOT, CX_HELPROOT_APPSWH, CX_HELPROOT_INSTANTVIEW. und CX_WIKI_HELP.

Beispiel:

SET CX_HELPROOT=
SET CX_HELPROOT_APPSWH=http://appswarehouse.de
SET CX_HELPROOT_INSTANTVIEW=http://instantview.org
SET CX_WIKI_HELP=TRUE

 

InstantView Scriptsprache