Lade...
 

Spezielle Datentypen

Spezielle Datentypen

Mit den speziellen Datentypen werden Objekte beschrieben, die eigentlich zu den elementaren Datentypen gehören, da sie im täglichen Leben als solche verwendet werden. So stellt beispielsweise ein Tagesdatum, wie z.B. "Montag, 27.1.1997", oder eine Formel, wie z.B. "Gesamtpreis = Menge * 4,59 DM - 10%", eine alltägliche Größe dar, die standardmäßig in der EDV nicht als Datentyp zur Verfügung steht. In ClassiX® werden diese Objekttypen als spezielle Datentypen zusammengefasst und unterteilen sich in die Bereiche:

Bereich Beispiele
Datum  "27.1.1997", "Vom 22.1.1997 bis zum 27.1.1997", "1. Kalenderwoche 1997", "Sonn- und Feiertags"
Zeit "10.00 Uhr", "Von 10.00 bis 11.00 Uhr", "Von 10 bis 11 Uhr alle 20 Minuten"
Zeitpunkt   "Am 25. März 1997 um 10.00 Uhr", "Am 1.1.1997 um 1.00 Uhr in Zeitzone 1h"
Zahl "2", "2,5", "20%", "4,59 DM", "1/2"
Formeln "Preis = Menge * 4,59 DM - 10%"
bedingte Objekttabellen Wenn der Kunde "Meier" und der Artikel ist "Blechdose Typ 5", dann 5% Rabatt, sonst 3% Rabatt

Jeder dieser Datentypen greift dabei auf länderspezifische Informationen zurück. So wird z.B. ein Datum im europäischen Bereich üblicherweise im Format "TT.MM.JJJJ" angezeigt, während in den USA die Schreibweise "MM/TT/JJJJ" bevorzugt wird. All diese länderspezifischen Informationen werden in sog. Locales verwaltet und können je nach Bedarf angepasst werden.

InstantView®